Racegun 1

ASCII��� 2, 66, 209, 0, 7, 1400 �  5,   0,   0,   0,   0,   0

Pins/Stecker/Belegung

Alle Belegungen beginnen links, Ladeadapter zeigt zu einem hin.

hier noch ein Listing aller Stecker die beim Race so verwendet werden.

alle Bestellnummern sind von www.rsonline.de ...



vom Datenkabel:

Stecker:

Lemo Serie 0B Push-Pull Kabelstecker

4-polig (# 215-6004) Preis ca. 17 EUR

Buchse:

Lemo Serie 0B Push-Pull Tafelbuchse

4-polig (# 130-5570) Preis ca. 13 EUR



Intern:

Keypad- Augen- Accustecker (jewals 5er pack)

Molex 51021-0600 6pin (# 279-9178) 1,10 EUR

Molex 51021-0400 4pin (# 279-9162) 0,52 EUR

Molex 51021-0200 2pin (# 279-9156) 0,67 EUR

– Fabian Hölzel –

Folientaster

1 2 3 4 5 6
GND LED-rot LED-grün UP Power DOWN

RS232/Ladeadapter

1 2 3 4
eigene Belegung Rot Schwarz Gelb Grau o. Blau
orginal Rot Grün Gelb Blau
Buchse 1 3 2 4

Vielen Dank an Fabian Hölzel für die Steckerbelegung!

Reperatur

Folientaster

  1. die alte Folie auftrennen und von der Unterseite die LED abziehen (Folie einfach rollen), die untere Folie brauchen wir nicht mehr
    MEDION DIGITAL CAMERA
  2. mit einem Graph Imbus die Schraube am Board lösen und das Board heraus nehmen
    MEDION DIGITAL CAMERA
  3. 6 etwa 10cm lange Drähte (Litze Graph0.02 mm2 oder kleiner) an die Rückseite der Folienhalterung löten
    MEDION DIGITAL CAMERA
  4. das Board wieder einbauen

  5. falls noch nicht geschehen, die mittleren Kontakte der Platine verzinnen (nur mit bleifreiem Lot, die Oberfläche sollte nur ganz dünn verzinnt sein) danach mit Spiritus säubern
    MEDION DIGITAL CAMERA
  6. eine Seite der “Deckel” jeweils außen anlöten (bitte nur eine Seite, weil das Metall noch arbeiten muss beim Drücken)
  7. LED neu anlöten (schwarze Seite bzw. roter Punkt zeigt nach Links)
  8. die 6 Drähte nach unten stehender Belegung anlöten (vorher durch das Loch im Griff fädeln)
    MEDION DIGITAL CAMERA
  9. die Spitze der Drähte abflachen (mit Cutter, Feile oder Seitenschneider)
  10. die Rückseite der Platine und den Griff mit Patex Kraftkleber(TM) bestreichen
  11. 5 min antrocknen lassen
  12. Drähte durch den Griff ziehen, und Platine andrücken
  13. die Oberseite der Folie und die Rückseite des Griffes von Kleberesten befreien (am besten vorsichtig mit Spiritus (bitte keine Verdünnung oder Aceton nehmen, das löst die Folie auf))
    MEDION DIGITAL CAMERA MEDION DIGITAL CAMERA
  14. die Aussenseite der Platine vorsichtig mit Patex Kraftkleber(TM) (am besten den transparenten) bestreichen und etwa 5min antrocknen lassen
  15. die alte Oberseite der Folie aufdrücken
  16. transparenten Tesa(TM)- Film benutzen und die ganze “Tastatur” versiegeln
    MEDION DIGITAL CAMERA

Folientaster (neue Belegung)

1 2 3 4 5 6
orginal GND LED-rot LED-grün UP Power DOWN
eigene Belegung Power GND DOWN UP LED-grün LED-rot

Platinenlayout

Links

Copyright

Commercial use is not permitted!

2004-2005 © Alexander 'E-Razor' Krause

 
wiki/projects/paintball/de.race1.txt · Last modified: 2005/07/06 11:26 by e-razor
 
Except where otherwise noted, content on this wiki is licensed under the following license:CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki