RMOD - ramping modification

Beim Ramping werden Trigger- Events quasi dazugeschummelt, man triggert z.B. 8 mal pro Sekunde, aber es werden 20 Bälle pro Sekunde verschossen.

Ramping ist nicht überall erlaubt, ausserdem übernehme ich keine Haftung für eventuell auftretende Defekte am Markierer.

Die Hardware

  • AVR-ATiny12 @ 1.2MHz benutzt
  • der Mod ist ca. 1x1cm gross.
  • ca. 2mA Stromverbrauch

PIN- Belegung

von links beginnend:

Gesamt

RMOD PIN AVR Funktion
oben-1 1 PB5 (RESET) ISP- Interface
n.c. 2 PB3
n.c. 3 PB4
unten-1 4 GND Masse
unten-2 5 PB0 (MOSI/AN0) Board, ISP- Interface
unten-3 6 PB1 (MISO/INT0/AN1) Trigger, ISP- Interface
oben-2 7 PB2 (SCK/T0) ISP- Interface
unten-4 8 Vcc Vcc

RMOD

RMOD Funktion
unten-1 Masse
unten-2 Board, ISP- Interface
unten-3 Trigger, ISP- Interface
unten-4 Vcc

Die Software

Quelltexte der Software gebe ich nur auf Anfrage heraus.

V 0.03 Friday 13.05.2005

Changes

  • max 0.10s Nachlauf
  • einige Probleme mit dem SREG gelöst

V 0.02 Wednesday 20.04.2005

Changes

  • neuer Algorithmus, 0.15s nachlauf
  • jeder Trigger-Event mit Ramping on erzeugt ca. 3-4 Bälle (kommt auf das Timing vom Markierer an)

V 0.01 Tuesday 19.04.2005

Features

  • 1 Ramping mode
    • ab ca. 8 gültigen Trigger Events pro Sekunde werden 30 am Ausgang erzeugt
  • Ramping benötigt 4 gültige Trigger- Events
    • min. 3ms Abstand zwischen den Events
    • 1 ungültiger Event schaltet sofort da Ramping ab
  • Bounce Filter
  • Transparente durchschaltung der Events wenn Ramping aus ist
    • das Board im Griff übernimmt komplett
  • Trigger wird über IRQ abgefragt
    • es gehen keine Trigger- Events verloren

To Do

  • Algorithmus optimieren
    • Ramping läuft etwas nach und stoppt nicht sobald man mit Triggern aufhört (ca. 0.25s Nachlauf)

Einbau

Grundlegend benötigt man die o.g. 4 Anschlüsse am Board. Einige Hinweise, wo man Vcc und GND bei anderen, nicht hier aufgeführten Boards findet, gibt es bei der Dokumentation vom AMOD

Trigger und Board sind zunächst beide auf der selben Leiterbahn. Man sollte in der Nähe des Mikroschalters oder der Lichtschranke am Abzug suchen.

Danach die Leiterbahn mit einem Cutter vorsichtig auftrennen, die Seite zum Schalter hin ist Trigger.

EBlade2 - ZeroB Board

zerob.jpg

  • aufgetrennt wurde die Bahn oben Rechts an D4, welche dann weiter Rechts an einer Durchkontaktierhülse endet
  • direkt oben rechts an D4 liegt Board
  • links an R4 findet man Trigger
  • GND ist etwas schlecht zu erkennen, befindet sich aber unten links, an den Pins des 5 poligen Platinensteckverbinders
  • Vcc liegt an dem Pin vom Spannungsregler (8 poliger Chip) unten rechts an

Mod deaktivieren

Einfach den RMOD von der Steckerleiste abziehen und einen RM2 Jumper auf die mittleren 2 Pins stecken.

Bitte an ausreichende Isolierung denken!

Bestellung und Versand

auf Anfrage

FAQ - Frequently Asked Questions

Weitere Links

Copyright

Commercial use is not permitted!

2004-2005 © Alexander 'E-Razor' Krause

 
wiki/projects/paintball/de.rmod.txt · Last modified: 2005/08/07 23:09 by e-razor
 
Except where otherwise noted, content on this wiki is licensed under the following license:CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki