Prüfungsplan

Komplex 1

CAE-Entwurf diskr. kontinuierl. Systeme

  • Grundlagen
    • Transistor
      • Stromberechnung
    • OPV
  • Entwurfsphasen
    • Y-Diagramm
  • Automatisierung
    • theor. Voraussetzungen
    • Top-Down
  • Praktikum
    • Simulation
    • Simulationsablauf
    • Realer und Idealer Ablauf/Entwurf
  • Definitionen
  • Arten von Simulation
    • analog
    • digital
    • in circuit
  • Synthese
    • Definition/Grundlagen
  • gemischte Schaltungen
    • was ist das?
    • Beispiele
    • analoge FPGAs

Was bei mir drann kam:

  • Open-Collector-Betrieb bei Transistoren + Probleme bei Parallelschaltung
  • Betriebsarten von Transistoren (kurz nennen)
  • grundlegender Ablauf beim Entwurf
  • was benötigt man für eine Simulation?
    • Testdaten
    • Modelle
    • Vergleiche
  • wozu CAE verwenden? Vor- und Nachteile

Hardwarebeschreibungssprachen / Design Seminar

  • Pegel wandeln (0-3V auf 0-5V)
  • Grundlegende Prinzipien von HDL
  • Offsetkorrektur

  • Verzögerungsmodelle
  • Grundlegender Aufbau eines Quelltextes
    • Header mit library usw.
    • entity mit Portdefinitionen
      • in, inout, buffer
    • architekture
      • erklären, was da alles drinn stehen kann
      • process usw.
  • mehrwertige Logik

Programmierbare Logikbausteine

  • Technologien
  • allg. gültige Sachen
  • Modelle

  • Grundlegende Modelle + Aufbau
  • Arten von PLD nennen und Vor+Nachteile erläutern
    • SPLD, CPLD, FPGA
  • Full-Custom mit Semi-Custom vergleichen
    • Vor- und Nachteile nennen
  • Programmierarten nennen
    • welche Art ist sicher und welche nicht

Interfacetechnik

  • Kennwerte ADU und DAU
  • Grundprinzipien
  • Nichtlinearität
  • keine Kettenleiter
  • keine Seg. Verfahren
  • Serielle Verfahren
  • Zählerverfahren
  • keine Überabtastung
  • Anwendungen
    • Anschluss
    • Programmierbare Verstärker

  • ADU nachSukz. Approx.
    • erklären
    • Blockschaltbild
  • R-2R Netzwerke erklären, zeichnen und berechnen
  • Impedanzwandler erklären + Blockschaltbild

Komplex 2

Rechnernetze der Prozessdatenverarb.

  • Lieblingsfrage: Prioritäten beim CAN
  • Praktikum/Projektarbeit
  • die verschiedenen Busse
  • Schichtenmodell
  • Einordnung der Busse

Einchipmikrorechner und Signalprozess.

  • nur Grundlagen
  • Module, PWM, Timer usw.
  • Unterscheidungen
  • Anwendung
  • allgemeiner Aufbau (auch VLIW)
  • keine Beispiele

Spez. und innovat. Rechnerarchitekturen

Techn. Applikation von Petri-Netzen

  • Faltung/Entfaltung

Komplex 3

verschiedene Herangehensweisen bei den einzelnen Bereichen

Rechnerentwurf

  • Vorlesung + Projekte
  • Aufbau/ Module
  • Grundlegende Herangehensweise
    • Phasen im Entwurf
      • Validierung
      • Verifizierung
      • Socket Emulator
      • Zustandsmaschienen
  • Domänen usw.
    • kleine und größte Einheiten
    • was kann von was Bestandteil sein

  • TopDown/ButtomUp erklären, Diagramme zeichnen usw.
    • Meed in the middle & Branch
  • Testverfahren nennen
  • Praktikum
    • MlDesigner was macht man damit
    • Grundlegende Elemente nennnen
    • Typen von Domänen erklären
    • Beispiel Heizung

Systementwurf

10 Gebiete:

  1. Systementwurf
    • eingebettetes System?
    • Heterogenität?
    • Problem? Zielstellung?
    • Ebenenbetrachtung
    • Phasen, Spezifikation, Phasen
  2. Entwurf auf Missionsebene
    • Systemmodelle (Bild)
      • Umgebungsmodell
      • Strukturmodell
    • Top-Down, Teilkomponenten
    • Pyramide Entwurfsschwerpunkt
  3. Systemspezifikation
    • Ziel? Aktivitäten, Abläufe (Diagramm)
    • Unterschied: Top-Down ↔ Buttom-Up
    • Kriterien, Techniken der Spezifikation
  4. Spezifikation./Verifikation von dig. Systemen
    • Vollständigkeit u. Widerspruchsfreiheit
    • Verklemmungsfreiheit
    • Unterschied: Deadlock ↔ Lifelock
      • Wie erkennen?
      • Wie lösen?
  5. Sicherheit/ Fehlertoleranz
    • Risiko? Anomalie?
    • Fehlerverlauf (Diagramme)
    • Fehlertoleranz: Kategorien/Unterschiede
    • Zeitdiagramme für Wahrscheinlichkeiten
  6. Hazardanalyse
    • Forward Search / Back Search
    • Baum Analyse
    • Fehler/Sensor Problematik
    • Stichwort: Redundanz
    • Knotenausfall
  7. Methoden u. Beschreibungsmittel
    • Wissensbasiertes Verfahren
    • FSM, Beschreibung im Zustandsraum (Feder Masse Teil)
  8. Entwurfsprozeß
    • Black Box (Eingangssprachen, Ausgangssprachen)
    • Abstraktionsebenen
    • Sichten, Struktur, Geometrie
  9. geograph. Modelle
    • Vektor-, Rastermodelle
    • Höhen/ Flächen
    • Eigenschaften: Verzerrung
    • Abbildung, Projektion
      • Zylinder-, Schnittkegelprojektion
    • Generierung Höhenmodelle
  10. Navigation
    • Koordinatentransformation
    • Standartisierung, Laufzeitsteuerung (GPS, Pseudorange)
    • Ortsbestimmung, Algorithmen

  • Entwurfsebenen (Systemebene usw.)
  • Y+X Diagramm zeichnen und am Beispiel erklären
  • grundlegender Aufbau eines embedded Systems
  • Realisierungsablauf Beschreiben
  • Wie kann man Spezifikationen aufstellen
  • Unterschied Validierung Verifikation

Entwurf und Validierung parall. Systeme


  • Optimierungsverfahren
    • Nennen und Erklären
    • Gedächtnis bei Tabu
    • Evolutionäre Alg.
  • keine Fragen zum Praktikum
  • Schedulingverfahren / Listenverfahren nennen
  • Usability & Response Time Ana
 
wiki/study/pplan.txt · Last modified: 2005/09/23 10:06 (external edit)
 
Except where otherwise noted, content on this wiki is licensed under the following license:CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki